[cn]   [en]   [de]   [fr]

Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG

Die Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG in Linz produziert nun auch mit einem MABEG Rollenschneider RS wirtschaftlich direkt von der Rolle

Trotz der in der Printbranche doch schwierigen Zeiten scheut man sich in Linz nicht, in moderne Technologien und Innovationen zu investieren.

Mit der jüngsten Investition in eine 8-Farben KBA RA106 Bogendruckmaschine, ausgestattet mit einem MABEG Inline-Rollenschneider RS 106, wurde bei der Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG ein wichtiger Schritt zu einem kosteneffizienten und papiersparenden Druckprozess vollzogen, der die Verarbeitung von kostengünstiger Rollenware auf der Bogendruckmaschine ermöglicht.

"Mit der neuesten am Markt verfügbaren Druckmaschinen-Technik, ausgestattet mit dem MABEG-Rollenanleger, und der Endfertigung erreichen wir höhere Geschwindigkeiten, können den Output um rund 50% steigern, kurze Lieferzeiten garantieren und zudem auch noch umweltschonend drucken", freut sich Geschäftsführer Bernd Friedrich.

"Unsere Strategie der antizyklischen Investition hat sich immer bezahlt gemacht. Gerade in schwierigen Zeiten in neue Innovationen zu investieren, überzeugt auch unsere Kunden. Wir sind bereits jetzt einer der führenden Partner österreichischer Verlage. Mit dieser neuen Großinvestition können wir das Segment für den Verlagsdruck nun noch besser abdecken und stärken damit zusätzlich und nachhaltig unsere Katalog- und Prospektproduktion", sagt Friedrich.

Verlage und die großen Industrieunternehmen Österreichs bilden die Hauptkunden. Vom Zeitschriftendruck über Broschüren und Geschäftsberichte wird ein weites Produktspektrum angeboten. Mit der aktuellen Großinvestition ist es nun möglich, dieses Segment noch optimaler und kosteneffizienter bezüglich der Papierkosten abzudecken und so auch die anderen Produktbereiche, die Katalog- und Prospektproduktion, zu stärken. Bereits noch in diesem Jahr wird ein erheblicher Umsatzanstieg prognostiziert.

MABEG Rollenschneider RS bei Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG in Linz

"Wir werden durch unsere nachhaltigen Investitionsprojekte heuer ein Umsatzwachstum von rund 20-25% verzeichnen und sehen auch außerhalb Oberösterreichs und im benachbarten Ausland noch durchaus Kundenpotential für unsere Druckprodukte" meint Bernd Friedrich.


MABEG Systems GmbH

Opelstraße 17 - 19
64546 Mörfelden-Walldorf
Deutschland/Germany

Phone: +49 6105 203 0
Fax: +49 6105 203 100

E-Mail: info@mabeg.net


Aktuelles

News

16.05.2017

Exakt abgestapelte Bogen und einwandfreie Paletten sparen Zeit und damit bares ...
mehr »

Kundenstimmen

Bösmann GmbH

Bösmann GmbH

"Im August 2009 zogen wir den MABEG Rollen-Schneider RS104 von der R700 an ...
mehr »
IML Labels, Kanada

IML Labels, Kanada

Auszüge aus einem Interview mit Herrn Donald Caron, IML Labels, Kanada ...
mehr »
Hofmann Druck Nürnberg GmbH & Co KG

Hofmann Druck Nürnberg GmbH & Co KG

Bei Hofmann Druck Nürnberg GmbH & Co KG, einem Mitglied der Unternehmensgruppe ...
mehr »
Smyth Companies Inc.

Smyth Companies Inc.

"Der Mabeg Systems Rollenschneider ist ein wahres Arbeitstier und hat unsere ...
mehr »
Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG

Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG

Die Friedrich Vereinigte Druckereien und Verlags GmbH & CO KG in ...
mehr »
Bromberger GmbH

Bromberger GmbH

Die Firma Bromberger Packungen GmbH in Donaueschingen hat den ersten MABEG ...
mehr »
Ellerhold Witten GmbH

Ellerhold Witten GmbH

Die Ellerhold Witten GmbH gehört zu den bekanntesten Etikettendruckern ...
mehr »
AUG. HEINRIGS Druck+Verpackung GmbH, RLC Group

AUG. HEINRIGS Druck+Verpackung GmbH, RLC Group

Bei der AUG. HEINRIGS Druck+Verpackung GmbH, Aachen, einem Mitglied der rlc ...
mehr »